Der Rhythmus der Klostertage

Gebet, Arbeit, Lectio Divina, Gemeinschaftsleben, Erholung ...

Gebetszeiten in der Klosterkirche

Der Sonntagsgottesdienst ist immer um 10.00 Uhr, auch morgen der feierliche Pfingstgottesdienst.

Wir Schwestern gestalten die Gottesdienste aktiv mit, vor allem musikalisch. Verschiedene Priester stehen der Eucharistiefeier vor.

Hier ist der Datenflyer 2018 mit der Übersicht über Gottesdienste und weitere Anlässe.

Unsere weiteren Gottesdienste und Gebetszeiten sind (in der Regel):

Montag bis Freitag
06.30 Uhr Laudes (Morgengebet)
06.45 Uhr Eucharistiefeier
12.00 Uhr Mittagsgebet (15 Min.)
17.30 Uhr Vesper (Abendgebet) (20 Min.)
19.30 Uhr Lesehore (45 Min.)

Samstag
07.00 Uhr Laudes (Morgengebet) (25 Min.)
12.00 Uhr Mittagsgebet (15 Min.)
17.30 Uhr Vesper (Abendgebet) (20 Min.)
19.15 Uhr Lesehore (45 Min.)

Sonntag
07.30 Uhr Laudes (Morgengebet) (25 Min.)
10.00 Uhr Eucharistiefeier (ca. 60 Min.)
12.00 Uhr Mittagsgebet (15 Min.)
17.30 Uhr Vesper (Abendgebet) (20 Min.)
ca. 19.30 Uhr Lesehore (45 Min.)

Änderungen vorbehalten. 

In der Schulferienzeit verschieben sind die morgendlichen Gebete Mo-Fr. Sie sind 30 Minuten später. Auch abends gelten teilweise andere Zeiten (bitte anfragen).
Der Datenflyer 2018 zum Herunterladen.

Weitere Informationen: 055 225 49 00, info(at)wurmsbach.ch

Viermal im Jahr feiern wir mit unseren Schülerinnen einen ökumenischen Jugendgottesdienst.