1. Januar 2018: Einstimmung ins neue Jahr mit einem Cembalokonzert von Mozart!

Wir feiern zuerst den Neujahrsgottesdienst mit Pfarrer Carl Möller. Das Streichquartett der Familie Zeller gestaltet gemeinsam mit den Schwestern die Gesänge. Verena, Annina, Johannes und Michael Zeller haben bereits verschiedene Male mit uns musiziert. Wir freuen uns sehr, dass sie wieder bei uns sind. 

Anschliessend belebt uns das kleine, feine und wunderschöne Cembalokonzert in D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Äbtissin Monika spielt auf dem Cembalo zahlreiche kräftige, luftige, klangvolle, zarte, und überaus lebendige Töne, einfühlsam begleitet durch die drei Streicher/-innen. Ganz herzlichen Dank für diese wundervollen Klänge, die Seele und Leib gut tun!

Reich beschenkt und beglückt geniessen wir gemeinsam den Apéro vor der Krippe im Internat. Wir wünschen allen ein gesegnetes und frohes neues Jahr!


zurück zur Galerie-Übersicht